Allvatar Logo
Allvatar Portale
Browser Games
 

1 2 3 4 5 6

Tera

Instanzen Guide: Tempel von Kaprima (by Thelyn Ennor)

Wir zeigen Euch wie Ihr Logran, Agarta, Kornus und Kaprima im normalen Modus bezwingt.

Tera

Das Nexus-System: Übersicht und Tipps inkl. Video

Das Nexus-System wurde mit Tera Patch 1.0.33 auf die Live-Server aufgespielt. Wir zeigen Euch um was es geht und wie das ganze funktioniert.

Tera

Instanzen Guide: Balders Tempel (by Thelyn Ennor)

In unserem ersten Tera Instanzen Guide begeben wir uns zu Balders Tempel, einer der ersten Level 60 Instanzen.

TS3-Service bei allvatar

Kostengünstig Teamspeak 3-Server bei allvatar mieten

Beste Voice-Communication ab 2,20€/Monat für Eure Gilde, Clan, Sippe oder Team. Variable Laufzeiten wählbar, kein Abo!

Overwatch

Vorschau und Eindrücke

Wird Overwatch die Shooter-Welt revolutionieren? Wir sagen euch mehr zu Blizzards FPS.

Tera

Die Klassen in Tera in der Übersicht

Neben sieben Rassen stehen auch acht Klassen zur Auswahl bei Tera, wir zeigen Euch was die verschiedenen Klassen so drauf haben.

30.07.2012 15:21 Uhr | Aenima | 7221 Aufrufe 0 like 0 flame
< Seite 4 von 4
+

Tera: Instanzenguide - Balders Tempel: Tipps und Tricks zum Hard Mode (by Thelyn Ennor)


Auch zur Instanz "Balders Tempel" können wir Euch nun einen Tera-Guide anbieten, den wir in Zusammenarbeit mit der Multigaming-Gilde Thelyn Ennor präsentieren.

Wie gewohnt geben wir Euch hilfreiche Tipps und Tricks zu den Bosskämpfen, wir wünschen Euch viel Spaß beim erfolgreichen Nachspielen.



Balders Tempel Hardmode

Allgemeine Informationen
Balders Tempel ist die zweite Hardmode-Instanz, die Ihr auf der Maximalstufe betreten könnt.

Folgende Merkmale sind im Vergleich zum normalen Modus anders:

  • Die Gegner haben mehr Lebenspunkte und teilen mehr Schaden aus.
  • Einzelne Bosse haben einen sogenannten „Enrage-Timer", der nach Ablauf einer bestimmten Zeit den Boss einen Stärkungseffekt gibt, der diesen stärker bzw. nicht mehr schaffbar macht.
  • Die Mechaniken der einzelnen Bosse ändern sich in bestimmten Fällen.
  • Die benötigte Zeit bis die Instanz wieder betreten werden kann beträgt 4 Stunden.
Die Mechaniken vieler Bosse ändern sich nur geringfügig, so dass die in diesem Guide beschriebenen Taktiken (siehe vorherige Artikelseiten zum normal Mode) auch im Hardmode anwendbar sind. Spezielle Taktiken und Hinweise zu den Mechaniken und Änderungen im Hardmode findet Ihr weiter unten.

Ausrüstung

Die Ausrüstung der Gruppe sollte bereits überwiegend Tier 12 Niveau haben, welches in den normalen Varianten der Instanz Tempel von Kaprima und Balders Tempel erbeutet werden kann. Sollte Eure Gruppe nicht über die nötige Ausrüstung verfügen, dann bedeutet dies nicht dass die Instanz nicht schaffbar ist, sondern nur dass die hier genannten Taktiken eventuell nicht funktionieren oder die Bosskämpfe schwerer werden.

Wir empfehlen folgende Werte bei den Ausrüstungswerten:
  • Schadensausteiler sollten bereits über die Tier 12 Waffe und die Tier 12 Handschuhe verfügen. Weitere Tier 12 Gegenstände, die bereits auf 6 aufgewertet worden sind, werden für den Endboss empfohlen. Die Waffe sollte bereits auf Stufe 6 aufgewertet sein genauso wie die Handschuhe. Eine Tier 12 Rüstung dient dazu dem Heiler die Arbeit zu erleichtern.
  • Heiler sollten bereits über eine Waffe des 12. Tier verfügen. Wichtiger ist allerdings, dass Handschuhe und Ringe vorhanden sind, die die Heilung erhöhen. Die Waffe und die Handschuhe sollten hierbei wieder auf Stufe 6 aufgewertet sein. Eine Rüstung empfiehlt sich auch, da diese den Schaden verringert und die Arbeit erleichtert.
  • Tanks sollten über eine Waffe und eine Rüstung des 12. Tier verfügen. Die Waffe und die Rüstung sollten hierbei bereits auf Stufe 6 aufgewertet sein, um den Bedrohungsaufbau zu erhöhen (Waffe) und die Defensive zu erhöhen (Rüstung).
  • Schmuck wie Ringe und Ohrringe sollten bereits mit den entsprechenden Boni vorhanden sein. Eine gute und billige Quelle hierbei ist die Handelsagentur, achtet hierbei aber darauf Schmuck zu kaufen, der für Eure Rolle in der Gruppe ausgelegt ist.

Kristalle/Glyphen/Verzauberung

Für den Hardmode ist es wichtig bereits über Kristalle und Stärkungszauber (Schriftrollen und Charms) zu verfügen, da in vielen Kämpfen, gerade zu Beginn, sehr viel von der Gruppe gefordert wird. Dabei ist es egal, ob die Kristalle bereits den höchst möglichen Wert aufweisen (Level 58), oder aber vom Wert her niedriger (>58), also auch billiger sind. Es empfiehlt sich am Anfang billige Kristalle zu nutzen um die Kosten gering zuhalten.

Ein weiterer wichtiger Punkt sind die Glyphen und Verzauberungen der Ausrüstung. Hier eine grobe Auflistung was benötigt wird (eine genaue Auflistung was für Eure Klasse am besten ist findet Ihr in zahlreichen Guides):

  • Schadensausteiler sollten über Glyphen verfügen die Ihren Schaden erhöhen. Es sollte davon abgesehen werden Glyphen zu benutzen, die z.b. eher für PvP gemacht worden sind!
    Als Verzauberungen für Eure aufwertbare Ausrüstung empfehlen sich Werte, die den Schaden gegen Bossmonster oder Eure Angriffsgeschwindigkeit erhöhen. Als Kristalle kommen je nach Klassen verschiedene Varianten zum Einsatz, jedoch schadet es nie Kristalle zu nehmen, die den Schaden an Bossmonstern um das x-fache erhöhen.
  • Heiler sollten über Glyphen verfügen, die entweder Ihre Heilung erhöhen, oder bestimmte Stärkungszauber und andere Support Möglichkeiten erhöhen. Es sollte davon abgesehen werden Glyphen zu benutzen, die z.b. eher für PvP gemacht worden sind!
    Als Verzauberungen für Eure aufwertbare Ausrüstung empfehlen sich Werte die Eure Heilung erhöhen. Als Kristalle kommen je nach Klassen verschiedene Varianten zum Einsatz, jedoch sind bei Heilern Kristalle, die Eure Lebenspunkte erhöhen oder den Manareg steigern, in den meisten Fällen nützlich.
  • Tanks sollten über Glyphen verfügen, die den Bedrohungsaufbau erhöhen und die Defensive verbessern. Es sollte davon abgesehen werden Glyphen zu benutzen, die z.b. eher für PvP gemacht worden sind!
    Als Verzauberungen für Eure aufwertbare Ausrüstung empfehlen sich Werte, die Euren Bedrohungsaufbau oder Eurer Defensive erhöhen. Als Kristalle kommen je nach Klassen verschiedene Varianten zum Einsatz, jedoch schadet beim Tank z.B. zusätzlich Bedrohung nie.
Boss 1: Kakun

Arrow  Boss 1: Kakun

Boss 1: Kakun

Im Vergleich zum normalen Modus ist vor allem der Schaden von Kakuns Attacken stark erhöht. Besonders zu beachten ist die Flächenattacke, welche Kakun dadurch ankündigt, dass er sich aufstellt und den Zauber vorbereitet. Sobald Kakun mit der Vorbereitung fertig ist, wird alles im Umkreis von Kakun massiven Schaden erleiden. Begebt euch beim Beginn dieser Attacke weg von Kakun um den Schaden zu entgehen.

Phase 2
In der zweiten Phase begibt sich Kakun auf einen am Rand stehenden Baum, von dem er durch das Zerstören des Baums wieder heruntergeholt werden muss, bevor eine bestimmte Zeit erreicht ist. Sollte der Baum nicht schnell genug zerstört werden, dann wird Kakun eine mächtige Attacke machen, die jeden töten wird.
Sollte Euer Schaden nicht hoch genug sein, kann bereits während der ersten Phase ein Schadenausteiler damit beginnen auf den Baum Schaden zu machen. Achtet hierbei darauf, dass der Baum nicht zerstört wird und das weiterhin genug Schaden auf den Boss verursacht wird.

Nachdem sich diese Phase einige Male wiederholt hat ist der erste Boss in Balders Tempel besiegt.
Boss 2: Grig

Arrow  Boss 2: Grig

Boss 2: Grig

Je nachdem welchen Weg ihr durch das Labyrinth wähltet, steht euch entweder Grig oder aber Lagreah gegenüber. Wir befassen uns hier zuerst mit Grig, auch der „Rote Kuma" genannt.

Grig verfügt über die gleichen Fähigkeiten wie im normalen Modus, allerdings verursachen die Attacken massiv mehr Schaden und vor allem die Luftexplosion kann sehr schnell dafür sorgen, dass die Nahkämpfer sterben.

Bekämpft den Boss in gewohnter Manier und achtet darauf, dass Grig seine Luft-Explosion kurz nach dem Einsetzen seiner Feuerattacke macht. Sobald Grig seine Feuerattacke beginnt müssen alle Nahkämpfer sich vom Boss entfernen und warten bis die Luft-Explosion vorüber ist. Beim Rest des Bosskampfes geht es nur darum möglichst wenig Schaden zu bekommen, was durch diverse Ausweichfähigkeiten und umsichtiges Spielen erreicht werden kann.

Drei mögliche Wege

  • Die erste Möglichkeit wäre es zurückzulaufen und sich links oder rechts zu halten, um durch einen Gang zum Golemgenerator zu gelangen. Dieser wird für eine Quest benötigt und gibt zudem einen Stärkungszauber, der den erlittenen Schaden um 10% reduziert.
  • Die zweite Möglichkeit ist, den Dimensionsspiegel direkt bei der Treppe die Euch weiter in den Tempel bringt zu benutzen. Dieser Spiegel bringt euch auf die andere Seite, die zuvor versperrt war. Dort gibt es einen weiteren Boss der auf Euch wartet, der Euch nochmal die Chance gibt etwas Ausrüstung zu bekommen.
  • Die dritte Möglichkeit ist es die Treppe hinauf zugehen, um in den nächsten Raum zu gelangen in der ein weiterer Boss auf Euch wartet und in der die Instanz weiter geht. Diese Möglichkeit wird oft genutzt wenn es darum geht die Instanz schnell zu durchlaufen und den Endboss „abzufarmen"

Je nachdem wie ihr Euch entscheidet folgen jetzt die Erklärungen zu den drei Möglichkeiten.

Die erste Möglichkeit

Solltet Ihr die erste Möglichkeit gewählt und den Durchgang erreicht haben, seht ihr eine große und lange Halle. In dieser Halle steht der Golemgenerator den Ihr zerstören müsst. Um dieses Ziel zu erreichen gibt es zwei verschiedene Möglichkeiten.

Die erste ist es hinunterzuspringen und den gesamten Raum von Gegnern zu befreien. Hierbei muss darauf geachtet werden niemals zu viele Gegner auf einmal zu bekämpfen. Sobald die Gegner besiegt sind zerstört ihr den Golemgenerator und setzt Eure Reise durch den Dimensionsspiegel fort. Dies ist die sichere Variante.

Die zweite und unsicherere aber auch schnellere Variante ist es hinunterzuspringen und, während der Tank die Gegner im Raum einsammelt und bekämpft, die Gruppe den Golemgenerator zerstört. Hierbei ist zu beachten, dass der Heiler versucht nicht zu heilen, da er ansonsten die Aufmerksamkeit der Gegner erregt und auch laufen muss, bis der Tank die Gegner wieder an sich gebunden hat. Sobald der Golemgenerator beseitigt worden ist verschwinden die Gegner und Ihr könnt Euren Weg durch den Tempel fortsetzen.

Boss 3: Lagreah

Lagreah, oder auch der „grüne Kuma", ist einer der zwei möglichen Bosse, der Euch nach dem Durchqueren des Labyrinth erwarten kann.

Im Vergleich zum normalen Modus besteht hier der Unterschied im erhöhten Schaden der „roll"- Attacken, sowie die Häufigkeit dieser Attacken. Die Nahkämpfer und auch die Fernkämpfer müssen versuchen immer leicht seitwärts hinter den Boss zu sein, da dieser in regelmäßigen Abstände nach hinten rollt, was massiven Schaden verursacht.

Sobald die Tempelwächter auftauchen, muss die Gruppe versuchen sich so zu platzieren, dass sie nicht von den Tempelwächtern überrannt wird. Es empfiehlt sich den Boss an der Seite zu halten, an der sich eine kleine Treppe befindet, da der Tank hinter dieser Treppe Schutz suchen kann, sobald die Tempelwächter erscheinen.

Bleibt konzentriert dann ist auch dieser Kampf schnell vorbei.

Boss 4: Magnus

Arrow  Boss 4: Magnus

Boss 4: Magnus

Magnus, oder auch unter den Namen der „blaue Kuma" bekannt, ist der vorletzte Boss der sich euch in den Weg stellt.

Magnus verfügt über die gleichen Fähigkeiten wie im normalen Modus, jedoch machen seine Attacken mehr Schaden und gerade die „roten Kugeln" können schnell zum Tod führen. Achtet vor allen darauf das der Spieler, welcher im Chat angesagt wird, sich rechtzeitig so platziert, dass die roten Kugeln der Gruppe nicht gefährlich werden können. Um dies zu erreichen platziert ihr Euch leicht versetzt und mit einen großen Abstand hinter der Gruppe. Weicht den Kugeln wie gewohnt aus und bekämpft danach weiter den Boss.

Der Endboss: Wächter des Relikts

Arrow  Der Endboss: Wächter des Relikts

Boss 5: Wächter des Relikts

Der Endboss der Instanz „Balders Tempel" stellt für die meisten Gruppen eine große Herausforderung dar. Um Erfolg zu haben ist die Fähigkeit Attacken zu erkennen und Auszuweichen genauso wichtig, wie massiven Schaden zu verursachen.

Der Kampf unterscheidet sich im Groben nicht vom normalen Modus, jedoch haben manche Fähigkeiten zusätzliche Effekte bekommen und der Schaden wurde stark erhöht. Die wichtigste zu beachtende Fähigkeit ist der Blitz-Schuss. Dieser kündigt sich dadurch an, dass der Boss einen Spieler ins Ziel nimmt und sich in diese Richtung dreht, während er seine Fähigkeit auflädt. Der betroffene Spieler muss unbedingt der Fähigkeit ausweichen! Auch alle Spieler die sich zwischen den Boss und dem Ziel befinden, müssen zur Seite gehen um nicht getroffen zu werden.

Eine weitere Fähigkeit ist der sogenannte „Walk". Bei dieser Fähigkeit bewegt sich der Boss zuerst gerade aus und schießt dabei ununterbrochen Blitze vor sich, welche massiven Schaden verursachen. Nach kurzer Zeit dreht der Boss um und kehrt wieder zu seiner ursprünglichen Position zurück, wobei er weiter Blitze abfeuert. Die Gruppe muss während dieser Attacke darauf achten nicht in den Weg des Boss zu geraten und warten bis die Fähigkeit vorbei ist, um dann wieder Schaden zu verursachen. Achtet auch darauf das die Flächenschadeneffekte vom Boss einige Zeit liegen bleiben!

Dritte Phase
Die letzte Besonderheit im Vergleich zum normalen Modus ist die letzte Phase, die ab 30% der Lebenspunkte des Bosses einsetzt. Wie im normalen Modus habt ihr hier nur eine kurze Zeit um den Boss zu besiegen, während Eure Sicht immer weiter eingeschränkt wird. Benutzt hierbei alle Eure Fähigkeiten und hebt Euch während des Bosskampf Eure Fähigkeiten mit einer langen Abklingzeit für diese Phase auf. Bleibt konzentriert und weicht den Attacken so gut wie möglich aus, jedoch ohne zu viel Schaden einzubüßen.

Sobald der Boss besiegt ist habt ihr auch diese Herausforderung erfolgreich gemeistert.


Dieser Artikel besteht aus mehreren Seiten



Gäste Kommentare sind vorübergehend deaktiviert, werden aber demnächst wieder zur Verfügung stehen.



[ Kostenlos anmelden ]
[ Passwort vergessen ]



Bitte einloggen um an der Shoutbox teilnehmen zu können!



Impressum | Mitarbeiter | #botb@quakenet | Banner | AGB | Datenschutz | Hilfe | Kontakt
© 2006-2017 allvatar.com   Wo bin ich? Home > Artikel
Tera Balders Tempel Hard Mode Instanzen Guide - allvatar.com