Allvatar Logo
Allvatar Portale
Browser Games
 

1 2 3 4 5 6

Tera

Instanzen Guide: Tempel von Kaprima (by Thelyn Ennor)

Wir zeigen Euch wie Ihr Logran, Agarta, Kornus und Kaprima im normalen Modus bezwingt.

Tera

Das Nexus-System: Übersicht und Tipps inkl. Video

Das Nexus-System wurde mit Tera Patch 1.0.33 auf die Live-Server aufgespielt. Wir zeigen Euch um was es geht und wie das ganze funktioniert.

Tera

Instanzen Guide: Balders Tempel (by Thelyn Ennor)

In unserem ersten Tera Instanzen Guide begeben wir uns zu Balders Tempel, einer der ersten Level 60 Instanzen.

TS3-Service bei allvatar

Kostengünstig Teamspeak 3-Server bei allvatar mieten

Beste Voice-Communication ab 2,20€/Monat für Eure Gilde, Clan, Sippe oder Team. Variable Laufzeiten wählbar, kein Abo!

Overwatch

Vorschau und Eindrücke

Wird Overwatch die Shooter-Welt revolutionieren? Wir sagen euch mehr zu Blizzards FPS.

Tera

Die Klassen in Tera in der Übersicht

Neben sieben Rassen stehen auch acht Klassen zur Auswahl bei Tera, wir zeigen Euch was die verschiedenen Klassen so drauf haben.

18.07.2012 14:09 Uhr | Cybi | 11073 Aufrufe 0 like 0 flame
+

TERA: Der Nexus - Was ist das und wie funktioniert es? | Tipps und Tricks zum Nexus


Mit dem letzten Tera-Patch wurden die den Spielern versprochenen Nexusevents in das Game implementiert.

Lange hat die Community darauf gewartet, aber was ist es denn nun genau und enspricht es den Erwartungen der Spielergemeinschaft?

Gehen wir hier kurz den Fragen nach, was genau ist ein Nexus, wo findet er statt, und kann ich da einfach so mit machen.



Was ist der Nexus

Seit dem letzten Patch vom 12.07. sind die Nexi da. Nexi, Nexus? Nun gut, ob Nexi der richtige Plural von Nexus ist, sei mal dahin gestellt, da scheiden sich selbst bei den Entwicklern die Geister. Nennt man es doch im Guide „die Nexus" und in den Patchnotes „die Nexi", rein aus Sicht der lateinischen Herleitung her, müsste es allerdings definitiv Nexi heißen, aber das sei nur am Rande erwähnt.

Da sind wir, wo gehts lang?

Arrow  Da sind wir, wo gehts lang?

Was ist nun der Nexus? Vielen wird ein ähnliches Szenario aus Rift bekannt sein: Ss öffnet sich eine Pforte in eine Parallelwelt, aus der dann Unmengen von Gegnern stürmen, die es zu bekämpfen gilt.

Das Ganze ist gedacht als tägliches Event für Charaktere der Maximalstufe, man kann aber auch schon als Stufe 59 Spieler daran teilnehmen.

Wann, wo und wie

Die Events starten zweimal täglich, um 15.00 und 21.00 Uhr, und am Wochenende gibt es einen zusätzlichen Termin um 18.00 Uhr. Immer dann öffnet die Hölle ihre Pforten.

Der Spaß findet, wie es sich für Endlevelinhalte gehört, in Highlevel-Gebieten statt. Zum Einen treten diese Phänomene an der Khanovarfront auf, des Weiteren in den Gebieten Argoneas und Kargoneas. Also alles ganz im Norden des Bereichs um Kaiator.

Hier geht die Action ab

Arrow  Hier geht die Action ab

Die Teilnahme ist ganz einfach: Man fliegt zur richtigen Zeit zu einem der entsprechenden Bereiche, automatisch wird man dann einer Gruppe zugewiesen und nimmt am Event teil. Darüberhinaus sollte man zuvor bei der Agnitor-Fraktion die Daily-Quest annehmen, das ist aber für die Teilnahme nicht zwingend nötig.

Der Ablauf

Nehmen wir als Beispiel die Khanovarfront. Wir sind gelandet, es ist kurz vor 15.00 Uhr. Wenn wir uns durch das Tor der Festung nach außen begeben, stoßen wir um diese Zeit dort auf mehrere hundert Mitstreiter. Wie bereits erwähnt finden wir uns sogleich in einer Gruppe wieder.

Ein Blick auf die Karte verrät, an fünf Positionen kündigen sich Nexi an. Rote Markierungen stehen für „hier ist der Kampf im Gang", Schwarze für „hier wird ein Nexus erwartet", Blau für „gleich geht es hier los". Aber meist sind die Markierungen nicht von Belang, man sollte sowieso der Horde folgen, denn einen Nexus allein schließen zu wollen wäre glatter Selbstmord.

Als letzte Vorbereitung nehmen wir die Kristalle aus Waffe und Rüstung, denn wir werden sterben, definitiv. Das lässt sich kaum vermeiden, und da diese dann unter Umständen kaputt gehen, ist ein vorheriges Entfernen mehr als sinnvoll.

Es geht also los, eine nicht zu übersehende Bildschirmnachricht kündigt das Unheil an, der erste Nexus öffnet sich. Alles schwingt sich auf die Reittiere und macht sich auf den Weg. Schon von Weitem erkennen wir eine Verfärbung in einem der Täler, eine blaue Aura breitet sich aus.

Wir begeben uns in diese und regeln an den Grafikeinstellungen ist zwecklos, es ist hier alles verfärbt und düster. Schon bekommen wir eine Quest, die erste von drei Phasen beginnt.

Die Ruhe vor dem Sturm

Arrow  Die Ruhe vor dem Sturm

Eine große Anzahl normaler Maxlevel-Gegner strömt auf uns zu, aber wir sind so extrem viele Streiter, sie haben Null Chance. Haben wir, oder ein anderes Mitglied unserer Gruppe, auf mindestens eines der Monster Schaden gemacht, dann bekommen wir zum Ende von Phase 1 acht Gold, Ruf und Rufpunkte bei der Fraktion der Agnitoren.

In Phase Zwei haben wir es dann mit einer handvoll BAMs (Big Ass Monster) zu tun, hier gibt es dann 10 Gold und ebenfalls Ruf und Rufpunkte, gesetzt dem Fall wir haben Schaden generiert.

In der abschließenden Phase kommt dann ein riesiges Vieh mit gefühlt unendlich Lebenspunkten, denn selbst mit mehreren hundert Spieler dauert es eine Weile den zu killen. Dafür bekommen wir dann, neben dem Üblichen, 12 Gold.

Fassen wir kurz pro Nexus zusammen:

  • Drei Phasen
  • Drei Monsterarten
  • Drei Belohnungen
Aber es gibt noch viel zu tun: Alle Nexi müssen geschlossen werden. Also zieht die marodierende Horde weiter zum nächsten Punkt. Haben wir zehn Nexi geschlossen, gilt die Region als befriedet. Das ganze Spiel kann dann in der nächsten Region weiter betrieben werden, bis, ja bis alle Nexi geschlossen, oder die Zeit, eine Stunde, abgelaufen ist.
Hier sind die Händler der Agnitoren

Arrow  Hier sind die Händler der Agnitoren

Wozu das Ganze?

Der Hintergrund des Ganzen ist, neben dem Spielspaß im Endlevelbereich, Ruf und Rufpunkte bei der Fraktion der Agnitoren zu farmen. Sie halten für uns absolut hochwertige Güter bereit, so sie diese uns verkaufen. Das machen sie nur, wenn wir bei ihnen über den entsprechenden Ruf verfügen, dann, nur dann können wir für Rufpunkte bei denen richtig nette Sachen erwerben.

Es gibt, neben netten Gimmicks zur Individualisierung der Charaktere, hochstufiges PvP-Equipment der Ordnungsstufe 13. Das ist schon ein paar Reisen wert, denn gerade wenn man bedenkt wie schwer es ist an 13er Ausrüstung zu kommen, so hat man hier eine nette Alternative.

Sowas Nettes bieten die Agnitoren feil

Arrow  Sowas Nettes bieten die Agnitoren feil

Fazit

Vorweg, ja es ist eine Ruckelorgie wenn man seine Grafik nicht minimiert. Im folgenden Video lassen sich Einbrüche in den Frameraten runter bis auf 2 FPS beobachten. Hier sind allerdings die Einstellungen zur Darstellung noch auf dem Maximum, darüberhinaus ist auch die Personendarstellung auf „unbegrenzt", um zu zeigen wie viel bei einem Nexusevent los ist. Im Regelfall dreht man die Grafik auf 0-1 und die Darstellung auf max. 10 Spieler und man hat immer über 10 FPS.

Ist schon ein tolles Feeling, wenn man mit mehreren hundert Spielern auf angreifende Horden drischt. Des Weiteren dauert es eine ganze Weile, den Ruf bei den Agnitoren auf das Maximum zu bringen und genügend Rufpunkte zum Erwerb aller Teile die man haben möchte zu erfarmen. Für Kurzweil ist also zunächst gesorgt.

 Cybi

Tera: Nexus-Event Video



2 like aenima Cybi
0 flame
Gäste Kommentare sind vorübergehend deaktiviert, werden aber demnächst wieder zur Verfügung stehen.



[ Kostenlos anmelden ]
[ Passwort vergessen ]



Bitte einloggen um an der Shoutbox teilnehmen zu können!



Impressum | Mitarbeiter | #botb@quakenet | Banner | AGB | Datenschutz | Hilfe | Kontakt
© 2006-2017 allvatar.com   Wo bin ich? Home > Artikel
TERA Nexus System Übersicht und Video - allvatar.com