Allvatar Logo
Allvatar Portale
Browser Games
 

1 2 3 4 5

Tera

Das Nexus-System: Übersicht und Tipps inkl. Video

Das Nexus-System wurde mit Tera Patch 1.0.33 auf die Live-Server aufgespielt. Wir zeigen Euch um was es geht und wie das ganze funktioniert.

Tera

Instanzen Guide: Tempel von Kaprima (by Thelyn Ennor)

Wir zeigen Euch wie Ihr Logran, Agarta, Kornus und Kaprima im normalen Modus bezwingt.

Tera

Instanzen Guide: Balders Tempel (by Thelyn Ennor)

In unserem ersten Tera Instanzen Guide begeben wir uns zu Balders Tempel, einer der ersten Level 60 Instanzen.

Overwatch

Vorschau und Eindrücke

Wird Overwatch die Shooter-Welt revolutionieren? Wir sagen euch mehr zu Blizzards FPS.

Tera

Die Klassen in Tera in der Übersicht

Neben sieben Rassen stehen auch acht Klassen zur Auswahl bei Tera, wir zeigen Euch was die verschiedenen Klassen so drauf haben.

23.07.2012 14:08 Uhr | Makrochain | 2547 Aufrufe 0 like 1 flame
< Seite 2 von 4 >
1

Tera: Dingenskirchener Wochenblatt - Das Gehirn eines Gankers


Wir haben es geschafft, in das Gehirn eines der wohl bekanntesten Gankers des Servers Arachnea einzusteigen, um es fachmännisch zu analysieren.



Der merkwürdige Mann im Hintergrund? Ist es Khaii??? O.O

Arrow  Der merkwürdige Mann im Hintergrund? Ist es Khaii??? O.O

Liebe Leser,

wir alle kennen, verachten oder feiern „es". Wir haben „es" selbst schon getan, oder zumindest jene bejubelt, welche „es" betreiben.

Ganking.

Um vorweg zu erklären, wie die Allgemeinheit diesen Begriff verwendet, werden wir Wikipedia zitieren:

„Ganken oder Ganking ist ein Sammelbegriff für verschiedene Player-versus-Player-Kampftaktiken in Online Rollenspielen , bei denen das angegriffene Opfer kaum eine realistische Chance hat, den Kampf zu gewinnen, weil es von Anfang an unterlegen oder im Nachteil ist. Ganken wird deshalb meist als hinterhältig oder feige betrachtet. Ein Spieler, der solche Taktiken anwendet, wird Ganker genannt, das Betreiben davon ganking."

Auch im neusten Vertreter der MMO-Welt, TERA von Frogster AG, ist der berühmte, unbeliebte Volkssport vertreten. Und genau von diesem Spiel handelt dieser Artikel, auch wenn es in anderen Online-Spielen nicht anders ist.

Sie wiegt sich in Sicherheit!

Arrow  Sie wiegt sich in Sicherheit!

Analysieren wir doch einmal die Logik hinter der publiksten Art des Gankens, dem „Lowie-Ganking".

Hierzu ein kleines Beispiel:
Guido freut sich, dass er gerade Level 11 geworden ist. Er hat die Insel der Dämmerung hinter sich gelassen, und möchte nun mit seinem Pferd, auf das er tierisch (gnihi) stolz ist, Holzhausen verlassen, um die ersten richtigen Monster zu erlegen. Als er kurz vor der Brücke ist, sieht Guido, dass dort Khaii steht, ein Level 60 Bogenschütze. Guido bleibt stehen, sieht sich die Ausrüstung von Khaii an und bewundert ihn dafür, dass er schon so weit gekommen ist in diesem Spiel. Guido reitet weiter, hat die Brücke schon fast überquert, als plötzlich der Bildschirm Grau wird und Guido merkt, dass er gestorben ist. Er ist traurig, denn dies ist sein erstes Onlinespiel und er denkt, er hätte etwas falsch gemacht. Als er jedoch sieht, dass Khaii mit angeschlagenem Bogen über seiner Leiche steht und lacht, kann er nicht mitlachen. Aber er belebt sich wieder, und will die Brücke erneut überqueren. Und diesmal sieht er, wie Khaii den Bogen zückt und ihm eiskalt einen Pfeil in den Rücken schießt.

Guido ging frustiert offline.

Diese Situation, welche Guido durchgemacht hat, erleben viele. Es ist ihr erstes MMO, und dass einzige, was sie während der Levelphase wollen, ist, dass Spiel kennenzulernen und Spaß zu haben.

Hinter jedem Kürbis kann ein Ganker lauern!

Arrow  Hinter jedem Kürbis kann ein Ganker lauern!

Nachdem Guido uns nach einer schlaflosen Nacht voller Enttäuschung kontaktiert hat, haben wir sofort die Inititative ergriffen. Wir fragten Khaii nach einem Interview zu seinen Beweggründen und siehe da, er akzeptierte sogar. (Ja, das war ein Reim!)


Hallo Khaii, kannst du uns die Gründe, weshalb du Lowies gankst, näher erläutern?
Khaii: Das sollte eigentlich kein Geheimnis sein, und ich sage es sowieso jedem, der fragt. Für den Fame, die Flames und es macht einfach Spaß. Infolgedessen, dass ich hier rumganke, kann ich zusätzlich den/die Vanarchen bloßstellen und ihnen ihre Machtlosigkeit aufzeigen. Die 60er Zergs in Gruppen, die sich dadurch ergeben, machen im übrigen auch Spaß.
Mit meiner eigenen Gilde habe ich vor, dass ganze noch "intensiver" zu betreiben.

Inwiefern?
Khaii: Mittlerweile bin ich öfters mit mehreren 60ern aus meiner Gilde unterwegs, es macht irrsinig Laune, die großmäuligen 60er in Unterzahl bloßzustellen. Letztens sogar mit IIV Unterstützung, man mag es kaum glauben. :b

Nunja, IIV werden ja häufig auch nur als "Pseudo-Roleplayer" angesehen. Sei es nun Zurecht oder zu Unrecht.
Khaii: Wollte nur anmerken, dass mein Vorhaben so langsam aber sicher Gestalt annimmt. :p

Gank-Patrol auf Gankersuche

Arrow  Gank-Patrol auf Gankersuche

Wie stehst du dazu, dass die Leute dich beleidigen, beschimpfen und behaupten, du hättest kein soziales Leben?
Khaii: Ich persönlich störe mich nicht daran, dass ich ständig beleidigt werde, denn um ehrlich zu sein sind diese Leute noch viel asozialer als ich. Ich tue in diesem Spiel nichts "verbotenes", es ist ein PvP Server und wenn einige damit nicht klar kommen, tja Pech. In meinen Augen sind sie asozialer als ich, da ich mich an Verhaltensregeln halte und nicht so wie dumme Leute andere als *INDIZIERT* bezeichne oder dergleichen.
Gerade eben wurde ich zum Beispiel wieder als *INDIZIERT* bezeichnet, nur weil ich hier stehe. Stört mich nicht sonderlich, gehört sich aber dennoch nicht.

Meine abschließende Frage, um die Gerüchteküche über pupertierende Teenager, welche aufgrunddessen, dass sie zu jung für diveres Erotikportale sind, auf Lowie-Ganks als Masturbations-Vorlage zurückgreifen: Wie alt bist du und was machst du beruflich/schulisch?
Khaii: Ich bin 20 Jahre alt. Das wissen eigentlich sogut wie alle. Und schulisch bin ich an einer Chemie-Schule. :)

Das wars auch schon. Vielen Dank für diese Einblicke, Khaii. :)
Khaii: Kein Problem!

(Name sowie Gesicht des Interviewten wurde geändert bzw. unkenntlich gemacht.

Ähnlichkeiten mit Namen auf dem Server Arachnea sind rein zufällig *Hust*Ganker haften für ihre Kills)

Makrochain versteht die Ganker nicht!

Arrow  Makrochain versteht die Ganker nicht!

Wir möchten hierbei anmerken, dass Khaii nur ein einzelner Spieler ist, dessen Meinung und Ansichten definitiv nicht auf andere übertragbar sind.

Wir möchten jedoch ganz speziell darauf hinweisen, dass Khaii sich scheinbar als einen Revoluzzer sieht. Er ist vehement gegen das Vorurteil, nur ein kleines Kind auf der Suche nach Masturbationsvorlagen zu sein, da sein Erotikportal aufgrund von zu hoher Aktivität im Video- sowie im Forumsbereich gesperrt ist.

Die meisten Ganker haben meist die selben Argumente: „Das ist doch ein PvP-Server, also hör auf mit dem Mimimi.", „Leben und nicht Leben lassen", „Es macht doch so unheimlichen Spaß" sowie „Ich bin Verbaler-Masochist" und stehe auf das Geflame".

Hierbei möchten wir doch, so wie ich bin natürlich ganz unprofessionell, mal unsere eigene Analyse zu den Gründen eines Gankers anmerken. Es liegt uns fern, damit irgend jemandem zu Nahe zu treten, und sie werden es wahrscheinlich sowieso schon gehört haben, aber vielleicht erschleicht sich da in offizieller Form sogar ein gewisses Einsehen.

Verhaftung eines NPC-Gankers

Arrow  Verhaftung eines NPC-Gankers

Den meisten Gankern dürfte bewusst sein, dass sie mit ihrem Verhalten Spielspaß rauben. Insofern steckt wahrscheinlich ein kleines bisschen virtueller Sadismus dahinter. Außerdem (wenn man nach den Onlinezeiten mancher Ganker ausgeht), dürfte anzunehmen sein, dass sie einfach nichts besseres haben, um ihre Zeit zu vertreiben. Sei es nun aufgrund mangelnder Arbeitsstelle, schulischer Faulheit oder des fehlenden Endcontents in TERA sei einmal dahingestellt. Wenn man jedoch Khaiis Aussage nimmt, dass er gerne virtuellen (!!!) Fame (Ruhm) erlangt, kann man auch davon ausgehen, dass ein geringes Selbstwertgefühl nicht ganz auszuschließen ist. Man ist im Real Life sozial nicht wirklich erfolgreich und versucht dies durch negative Resonanz zu kompensiern.

Wir möchten wirklich niemanden persönlich angreifen, jedoch denken wir, dass zumindest einer dieser Faktoren beim Ganken eine große Rolle spielen könnte. Bei einem ganz geringen Teil unserer „professionellen" Lowie Ganker wäre es natürlich auch möglich, dass sie sich durch ihr fehlendes Einfühlungsvermögen gegenüber Niedrigstufigeren Mitspielern berufen fühlen, ihren virtuellen Genitalbereich einem Versuch zu unterziehen, ihn mit jeder Tötung bis zur Unendlichkeit zu vergrößern. Ob dieser Versuch jedoch erfolgreich ist oder am Ende nur eine Enttäuschung birgt, muss jeder Ganker für sich entscheiden. Sie müssen ja nur einen Blick „darauf" werfen. ;)

Wir hoffen auf jeden Fall, dass wir euch einen oberflächlichen Einblick in die Beweggründe und Psyche eines Gankers geben konnten. In Tera könnten wir als entgegensetzende Maßnahme zudem dazu raten, den Channel zu wechseln oder einfach mal den Ganker zu fragen, ob er das vielleicht lassen könnte, ohne ihn gleich als *INDIZIERT, *INDIZIERT" oder als einen mutterlosen *INDI...* naja, okay, „Oger" zu bezeichnen. Bei manchen funktioniert das sogar!

Weiterhin eine gankfreie Levelzeit wünscht euch

euer Dingenskirchener Wochenblatt! (:


Dieser Artikel besteht aus mehreren Seiten



Croktol
 

Croktol 23.07.2012 15:14 Uhr

Ich finde den Schreibstil sehr schön, ließt sich angenehm flüssig. Das Thema Ganking als einen Einstieg zu nehmen scheint durchaus Sinn zu machen, allerdings weckt das gleich den Eindruck, es ginge dort immer so zur Sache. Bei einer Verlosung wie diese würde ich Einsteigerthemen wählen, schließlich will man auch andere auf den Geschmack bringen. Ich würde gerne etwas mehr zum Spiel aus der Sicht eines SPielers erfahren, wie es am Ende aussieht ect.
Ansonsten schön gemacht

 
Mimimeyou
 

Mimimeyou 23.07.2012 15:46 Uhr

Ich kann mich da eigentlich nur anschließen. Der Schreibstil ist angenehm zu lesen, das Wochenblatt spricht interessante Themen an. Dennoch hab ich einiges an Kritik zu äußern. Ich bin der Meinung, dass man bei einem Artikel mehr objektiv sein sollte, dass heißt, die Meinungen der Redaktion selbst leicht außer acht zu lassen, eben damit man keinen angreift und sich auch nicht rechtfertigen muss. Das ist auch bei richtigen Reportern und Journalisten wichtig. Sonst habt ihr, die sich ja ziemlich viel Mühe mit den Artikel geben, am Ende noch ein bisschen Stress an der Backe. Desweiteren finde ich, dass man Namen in Interviews wie bei diesem "Khaii" ganz verdeckt halten sollte (es sei denn, die Person ist damit einverstanden namentlich erwähnt zu werden). Ich bin auch auf dem Server Arachnea und weiß auch, wer in dem Sinne gemeint war im Gankerartikel, trotzdem ist es nicht so schön, Namensandeutungen auf bestimmte Spieler zu machen ... Das gehört sich einfach nicht. Dann lieber Person "X, Y" damit schützt man die interviewte Person ein klein wenig mehr. Die Comics fand ich sehr schön und amüsant, die Vorstellung ebenso ... Ein bisschen Werbung für die Gilde selber hätte aber mehr ins Schlusswort reingepasst. Ansonsten nice one! Gefällt mir sehr gut, macht weiter so. :)

 
ParnDoombringer
 

ParnDoombringer 23.07.2012 15:58 Uhr

Finde die Idee eingendlich ganz gut. Liest sich angenem. Was ich gerne weiter Sehen will sind die Comics. Ich liebe Funnies. Schließe mich dem an, Einsteigerguids währen besser oder vieleicht ein wenig über die Politische entwicklung im Game.

 
Makrochain
 

Makrochain 23.07.2012 18:00 Uhr

Hallo! Vielen Dank für das erste Feedback. Zum Thema "Khaii" möchte ich kurz erwähnen, dass wir die Genehmigung des Spielers haben, seinen Namen auch unverändert nutzen zu können. Dagegen haben wir uns aber entschieden. Man darf das alles nicht so eng sehen. :) Wir werden in Zukunft aber sicherlich noch viel, viel, also wirklich viel "Dingenskirchenerischere" Artikel einbringen. Es wird noch einiges kommen. Vielen Dank auch an Aenima für die fette Promoaktion!!!

 
Mimimeyou
 

Mimimeyou 24.07.2012 07:17 Uhr

Naja ... :) Von der Hälfte der Community hab ich den Eindruck, dass diese wirklich alles viel zu Eng sehen ... deswegen schrieb ich's ja, ;) Man kann so generell einfach nie wissen.

 
ThomasFritz
 

ThomasFritz 24.07.2012 21:55 Uhr

Liest sich alles sehr gut, auch wenn ich gerade noch ein bisschen am Überlegen bin ob die beiden Interviews wirklich ernst gemeint sind oder ob da mehr Fun/Ironie/Erfundenes dabei ist...ehrlich gesagt wäre mir sogar zweiteres lieber, ersteres fänd ich etwas traurig...aber gut, jeder Spieler ist anders, und ich weiß wieso ich kein Freund von PvP Servern bin ;)

Ansonsten, was vielleicht rein kommen sollte, wäre irgendwie "Die witzige Situationen der Woche" bzw. "Die witzigsten Situationen seid der letzten Ausgabe". Würde irgendwie zu eurem Motto passen ;)

Ansonsten, weiter so, kann nur besser werden ;)

 
Teiran
 

Teiran 25.07.2012 09:26 Uhr

*seufz* Jetzt hat der meinen Komi net angenommen... naja dann halt nochmal...

Ich persönlich finde die Idee von Dingenskirchen super. Da ich selber aus diversen MMO's komme, habe ich natürlich auch schon mal versucht so ein Wochenblatt zu machen. Naja die ersten 4 Ausgaben kamen auch, aber dann haben die Redakteure die Gilde verlassen, augrund eines Gildenstreits und dann stand ich alleine da und PENG.... Aber naja was solls. Um so mehr freu ich mich darüber jetzt auch in Tera ein Wocheblatt zubekommen, vor allem es ist von Spielern für Spieler gemacht und nich einfach nur dahingeklatscht, wie man es von einigen kennt. Wie dem auch sei. Der Schreibstiel gefällt mir sehr. Lest sich wirklich flüssig, aber ich denke das habt ihr jetzt hier mehr als nur einmal gelesen. Sollte nur nochmal eine bestätigung meiner Seits sein. :P Gut ich meine, das Ganken interessiert mich net SO besonders, aber da ich das durch ein anderes Game genug kannte, hab ichs dennoch gern gelesen. Ach joar und ich lehn mich jetzt mal zurück und lass mich überheufen, da ich vom Server Kaia bin. *zurück lehnt und Beine auf den Tisch leg* Nein Spaß :P Also dann, lange Rede kurzer Sinn. Schreibstil is gut. Die Themen auch, sowie der Comic *-*.... ich warte dann mal auf die nächste Ausgabe. Aber erwartet nicht, dass ich dann dort wieder so nen Roman schreibe ^^

 
micha61
 

micha61 26.07.2012 12:22 Uhr

Ich finde es toll das sich Spieler so ins Zeug legen und so eine
nette Zeitung erstellen. Die Beiträge haben mir gut gefallen und
ich bin schon gespannt auf die nächste Ausgage. Macht weiter so.

 
Gäste Kommentare sind vorübergehend deaktiviert, werden aber demnächst wieder zur Verfügung stehen.



[ Kostenlos anmelden ]
[ Passwort vergessen ]



Bitte einloggen um an der Shoutbox teilnehmen zu können!



Impressum | Mitarbeiter | #botb@quakenet | Banner | AGB | Datenschutz | Hilfe | Kontakt
© 2006-2018 allvatar.com   Wo bin ich? Home > Artikel
Tera Dingenskirchener Wochenblatt Ausgabe 1 - Das Gehirn eines Gankers - allvatar.com